Die 10 stärksten Auto der Welt im Jahr 2024

Letztes Update: 15.04.24

 

Die Automobilindustrie erlebt eine Renaissance der Elektrifizierung. Die weltweit führenden Automobilhersteller liefern sich ein technisches Wettrüsten bei der Entwicklung der nächsten Generation von extrem leistungsstarken und umweltfreundlichen Fahrzeugen. Sowohl Luxusmarken als auch Elektroauto-Start-ups bieten heute funktionsreiche Angebote mit weltraumtauglichen Antrieben, die unvorstellbare Geschwindigkeiten und Beschleunigungswerte erreichen.

Diese Liste enthält die 10 mächtigsten Supersportwagen, Luxus-SUVs, Hightech-Limousinen und Elektrofahrzeuge, die im Modelljahr 2023 auf den Markt kamen und gleichzeitig noch voll alltagstauglich sind. Diese leistungsstarken Autos, die von Ikonen wie dem neuen Ferrari Purosangue bis hin zu den neuen Modellen der GMC-Submarke Hummer EV reichen, repräsentieren die Spitze in Sachen Leistung, Luxus und Technologie.

Die stärksten Autos der Welt von heute sind das Ergebnis von Fortschritten bei batterieelektrischen Architekturen und leistungsstarken Hybridlösungen, die durch die sofortige Bereitstellung des Drehmoments die traditionellen Vorstellungen von Beschleunigung und Reichweite über den Haufen werfen. Auf der anderen Seite intensivieren alteingesessene Autohersteller wie BMW und Aston Martin die Entwicklung maßgeschneiderter Hochleistungs-Benzinmotoren und fügen elektrifizierte Unterstützung für maximale Leistung hinzu.

 

Die Essenz von Hochleistungsfahrzeugen

Zu einem Hochleistungsfahrzeug gehören nicht nur Leistung und Drehmoment, sondern auch schnelle Beschleunigung, außergewöhnliches Handling und fortschrittliche Technologie. Mit ihrem radikalen Design und ihren hochmodernen Antriebssträngen bieten die heutigen Hochleistungsfahrzeuge ein Fahrerlebnis, das mit nichts anderem auf der Straße vergleichbar ist.

Im gesamten Spektrum der High-End-Automobile betreten die Leistungs- und Geschwindigkeitsmetriken schnell Neuland. Der Aufstieg der dreimotorigen Hochleistungs-Elektrofahrzeuge hat neue Spitzenwerte wie 1.020 PS in praktischen Familienfahrzeugen ermöglicht. Diese exponentiellen Sprünge unterstreichen, dass die kompromisslose Ingenieurskunst der großen Hersteller nach wie vor die Phantasie der Enthusiasten beflügelt und ein Fahrerlebnis jenseits unserer kühnsten Träume verspricht.

In dieser Übersicht stellen wir die 10 stärksten Autos der Welt vor, die im Jahr 2023 auf den Markt kamen. Dabei konzentrieren wir uns insbesondere auf die Leistung, die Beschleunigung sowie die Alltagstauglichkeit. Reine Sportboliden, die im Alltag nicht nutzbar sind, haben wir daher außen vor gelassen, um uns von anderen Top 10 Listen der stärksten Autos abzugrenzen.

 

Die Top 10 der leistungsstärksten Autos im Jahr 2023 in der Kurzübersicht:

Beim Bestreben, eines dieser automobilen Wunder zu kaufen, zu leasen oder zu finanzieren, ist es von entscheidender Bedeutung, die Sicherheit der Finanztransaktionen zu gewährleisten, insbesondere wenn es um die hohen Summen geht, die beim Kauf von Luxusfahrzeugen anfallen. 

Die Absicherung solcher Transaktionen ist von größter Bedeutung. Das gilt aber nicht nur beim Autokauf, sondern insbesondere auch bei Finanztransaktionen im Internet. Daher möchten wir es an dieser Stelle nicht vermissen, auch das ecoPayz Zahlungssystem zu erwähnen. Die moderne Zahlungsmethode kann in vielen Bereichen online eingesetzt werden – von Online-Shops über Buchungsportale bis hin zu Online-Casinos bzw. Online-Spielotheken. EcoPazy bietet ein hohes Maß an Sicherheit und Datenschutz wird groß geschrieben. Auch wenn Sie über ecoPayz kein Auto kaufen können, so ist es doch ein wertvolles Instrument für sichere Finanztransaktionen in ecoPayz Casinos und bei vielen anderen Dienstleistern, das jedem Nutzer Sicherheit garantiert.

 

10. Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid

      • Kraftstoff: Plug-in-Hybrid / Benzin
      • Leistung: 544 PS / 739 PS / 404 kW
      • Drehmoment: 770 Nm
      • Höchstgeschwindigkeit: 295 km/h

Der Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid ist mit einem 4,0-Liter-Twin-Turbo-V8-Motor in Kombination mit einem Elektromotor ausgestattet, der dem Fünf-Personen-Luxus-SUV eine Gesamtleistung von 670 PS und 663 lb-ft Drehmoment verleiht. 

Dieser Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang sorgt für berauschende Fahrleistungen: Der Cayenne Turbo S E-Hybrid beschleunigt in nur 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 295 km/h. Dennoch kann er bis zu 56 Kilometer allein mit elektrischer Energie fahren. Dank der serienmäßigen Porsche Torque-Vectoring-Technologie und breiten Sommerreifen erreicht der Cayenne eine Kurvenhaftung von 0,94 g. Diese Kombination aus nachhaltigem Elektroantrieb und furiosem Geradeauslauf im praktischen SUV-Format macht den Cayenne Turbo S E-Hybrid 2023 zu einem technisch ausgereiften Fahrzeug, das sich einen Platz auf der Liste der stärksten Autos der Welt mehr als verdient hat.

 

9. Cadillac Escalade V

  • Kraftstoff: Benzin
  • Leistung: 682 PS / 508 kW
  • Drehmoment: 885 Nm
  • Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h
  • Kraftstoffverbrauch: 18.1 l/100 km

Der brandneue Escalade V aus dem Jahr 2023 ist die leistungsstärkste Version des Cadillac-Flaggschiffs unter den Luxus SUVs. Er verfügt über einen aufgeladenen 6,2-Liter-V8-Motor mit 682 PS und 653 lb-ft Drehmoment. Mit diesem Motor sprintet der Escalade-V trotz eines Gewichts von über drei Tonnen in nur 6,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der V8 treibt die Hinterräder über ein 10-Gang-Automatikgetriebe und ein Sperrdifferenzial an. Um dem Fahrer die nötige Kontrolle über die Leistung zu geben, verfügt er über verstärkte Bremsen, eine adaptive Luftfederung und ein elektronisches Sperrdifferenzial. Damit können entsprechend ausgestattete Exemplare bis zu 3,6 Tonnen ziehen. Die unglaubliche Leistung des Cadillac Escalade-V hebt das Segment der Luxus-SUVs auf ein neues Niveau und nimmt zu Recht seinen Platz als eines der stärksten Autos der Welt ein.

 

8. Aston Martin DBX 707

  • Kraftstoff: Benzin
  • Leistung: 707  PS
  • Drehmoment: 900 Nm/Umdrehung.
  • Höchstgeschwindigkeit: 310 km/h
  • Kraftstoffverbrauch: 13,3 l/100 km

Der DBX 707 ist Aston Martins bisher leistungsstärkster SUV mit einem 4,0-Liter-Twin-Turbo-AMG-V8, der 707 PS und ein Drehmoment von 900 Nm entwickelt. Damit erreicht der 2.245 kg schwere Luxus-SUV eine in seinem Segment führende Beschleunigungsleistung: von 0 auf 100 km/h in nur 3,3 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 310 km/h.

Ein speziell abgestimmtes 9-Gang-DBX Automatikgetriebe und ein Allradantriebssystem sorgen dafür, dass die Kraft des V8 frei auf alle vier Räder übertragen werden kann. Karbon Keramik Bremsen sorgen für eine außergewöhnliche Bremsleistung, während ein elektronisches Sperrdifferenzial das Drehmoment für eine bessere Kurvenlage von einer Seite zur anderen leitet. Mit der DBX-Baureihe stößt Aston Martin in den Bereich der ultraluxuriösen SUVs vor, wobei der 707 das neue Performance-Flaggschiff und eines der stärksten Autos der Welt ist.

7. Dodge Durango SRT Hellcat

  • Kraftstoff: Benzin
  • Leistung: 710 PS 
  • Drehmoment: 875 Nm 
  • Höchstgeschwindigkeit: 290 km/h 
  • Kraftstoffverbrauch: 17 l/100 km

Der auf 2023 limitierte Dodge Durango SRT Hellcat wird von einem aufgeladenen 6,2-Liter-Hemi-V8-Motor mit 710 PS und 875 Nm angetrieben, was diesen dreireihigen Familien-SUV zum stärksten Serien-SUV aller Zeiten macht. Damit erreicht der Durango Hellcat eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 4,4 Sekunden. Für ein Fahrzeug seiner Größe erreicht der Durango Hellcat dank seines klassen-exklusiven Muscle Car Motors erstaunliche Leistungswerte und er bleibt dabei gleichzeitig sehr alltagstauglich. Entsprechend darf er in unserer Liste nicht fehlen.

 

6. Ferrari Purosangue

  • Kraftstoff: Benzin
  • Leistung: 715 PS / 533 kW
  • Drehmoment: 716 Nm
  • Höchstgeschwindigkeit: 310 km/h 
  • Kraftstoffverbrauch: 20,4 l/100 km

Der Ferrari Purosangue 2023 ist das erste SUV-Modell des legendären italienischen Automobilherstellers und wird von einem 6,5-Liter-V12-Saugmotor mit 715 PS angetrieben, den er sich mit dem 812 Superfast teilt. Dieser Ferrari mit Front-Mittelmotor nutzt ein speziell entwickeltes 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, um in nur 3,3 Sekunden von 100 km/h zu sprinten. Der allradgetriebene Purosangue, der als 4-türige Karosserievariante den Höhepunkt der Performance-DNA von Maranello verkörpert, bietet dank der eigens entwickelten aktiven Aufhängungstechnologie eine sportwagenähnliche Agilität. Mit seinem aus dem Rennsport stammenden V12 Motor, der 715 PS in einer so praktischen Viersitzer-Konfiguration vereint, verspricht der Purosangue 2023, das Segment der Hochleistungs-SUVs für die Ferrari Kundschaft neu zu definieren.

 

5. BMW XM Label Rot

  • Kraftstoff: Benzin – Plug-in-Hybrid
  • Leistung: 748 PS / 350 kW
  • Drehmoment: 1000 Nm
  • Höchstgeschwindigkeit: 290 km/h
  • Kraftstoffverbrauch: 1,7-1,6 l/100 km

Ein weiteres Auto, das man getrost als eines der stärkste auto der welt bezeichnen kann, ist der Der neue Als erstes eigenständiges M Fahrzeug seit dem legendären M1 läutet der neue BMW XM 2023 mit einem einzigartigen Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang die elektrifizierte Zukunft der deutschen Marke ein. Der 4,4-Liter-Twin Turbo V8 in der Ausstattungsvariante Label Red leistet zusammen mit einem Elektromotor 748 PS und 1000 Nm, die über den M xDrive AWD kanalisiert werden. Damit beschleunigt der xDrive50 Performance-SUV in nur 3,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der BMW XM bietet eine unübertreffliche Kombination aus ultraluxuriöser Ausstattung und verrückten Leistungsdaten wie einer Höchstgeschwindigkeit von 290 km/h durch seinen fortschrittlichen PHEV-Antriebsstrang und eine maßgeschneiderte Fahrwerksabstimmung.

 

4. GMC Hummer EV SUV

  • Kraftstoff: Elektrisch
  • Leistung:830 PS/615 kW
  • Drehmoment: 15.592 Nm
  • Höchstgeschwindigkeit: 170 km/h
  • Kraftstoffverbrauch: 35,8  kWh/100 km

Der GMC Hummer EV SUV 2024 stellt das nächste Kapitel in GMs elektrifizierter Hummer-Wiedergeburt dar und baut auf der gut aufgenommenen Pickup-Variante auf. Dank seiner von Leistung von 830 PS und einem Drehmoment von 15.592 Nm sollte dieser Off-Road-Krieger seine Null-auf-Einhundert-Zeit von 3,5 Sekunden erreichen. Drei verfügbare Motoren ermöglichen die Verteilung des Drehmoments zwischen Vorder- und Hinterachse und verhelfen ihm zu einer Reichweite von bis zu 560 km. Die ultraschnelle Gleichstrom-Schnellladung ermöglicht die Wiederherstellung der Reichweite von fast leer bis voll in etwas mehr als 30 Minuten. Mit abnehmbaren Dachpaneelen und einer vollständig adaptiven Luftfederung könnte der Hummer EV SUV der fähigste Werksgeländewagen sein, der je auf der innovativen Ultium-Plattform von GM entwickelt wurde.

 

3. Rivian R1S

  • Kraftstoff: elektrisch
  • Leistung: 847 PS/ 622.5 kW
  • Drehmoment: 1231 N∙m
  • Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h 
  • Leistungsreserve: 49 kWh/100 km

Der elektrische Midsize-SUV R1S wird von der Rivian-Plattform mit vier AWD-Motoren angetrieben, die er sich mit dem Pickup R1T teilt. Sie leisten insgesamt 847 PS und ermöglichen eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in rund 3,5 Sekunden. Clevere Erweiterungen wie eine ausziehbare Campingküche, abnehmbare Dachpaneele und eine einstellbare Luftfederung machen den R1S noch abenteuerlicher. Da Rivian die Produktion dieses wichtigen zweiten Modells nach der Einführung des R1T hochfährt, hat der R1S die Leistung und Funktionalität, um es mit jedem SUV im stärksten Fahrzeugsegment aufzunehmen.

 

2. Lotus Eletre Hyper-SUV

  • Kraftstoff: Elektrisch
  • Leistung: 905 PS/675 kW
  • Drehmoment: 710 Nm
  • Höchstgeschwindigkeit: 260 km/h
  • Energieverbrauch: 21,4 kWh/100 km

Dieser bis zu 905 PS starke Elektro SUV ist ein Vorbote des ehrgeizigen Vorstoßes von Lotus in den noch jungen Bereich der leistungsstarken Luxus-Elektrofahrzeuge. Die Beschleunigung von 0 – 100 km/h erfolgt dank des fortschrittlichen batterieelektrischen Antriebsstrangs des Eletre in 4,5 Sekunden. Er erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von fast 260 km/h. Eine ultrastabile, leichte Karbonfaserwanne bewahrt die Rennsport-DNA der Marke. Die schnittige, avantgardistische Silhouette verleiht diesem hochbeinigen Lotus-Crossover eine höchst moderne Persönlichkeit, während sie gleichzeitig zentrale Stilelemente wie die Kotflügelöffnungen und die hinteren Ausbuchtungen beibehält, die das Erbe der britischen Marke ausmachen.

 

1. Tesla Model X kariert

  • Kraftstoff: Elektrisch
  • Leistung: 1020 PS / 750 kW
  • Drehmoment: 1423 Nm
  • Höchstgeschwindigkeit: 262 km/h
  • Energieverbrauch: 33 kWh/100 km

Das aktualisierte Tesla Model X Plaid 2021 verfügt über einen neuen dreimotorigen Plaid-Antriebsstrang mit 1020 PS, der es diesem dreireihigen Elektro-Crossover ermöglicht, in unglaublichen 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen. Die fortschrittliche Wärmepumpentechnologie treibt den leistungsstarken Antriebsstrang an und ermöglicht eine Reichweite von 630 km. Das neu gestaltete Model X Plaid bietet Platz für bis zu sieben Passagiere und setzt mit seiner klassenbesten Leistung weiterhin neue Maßstäbe sowohl für luxuriöse Elektro-SUVs als auch für Elektrofahrzeuge im Allgemeinen. Das Upgrade des Antriebsstrangs baut auf den bestehenden Infotainment Templates auf, die das Model X mit seinem avantgardistischen Styling und seiner segmentdefinierenden Reichweite und Beschleunigung zu einem Verkaufserfolg gemacht haben. Unterm Strich ist das Auto eines der stärksten Autos der Welt, die gleichzeitig alltagstauglich sind.

Fazit

Diese Sammlung neuer Ultra-High-Performance-Fahrzeuge, die das Modelljahr 2023 geprägt haben, zeigt die unübertroffene Innovation und grenzüberschreitende Technik, die in der gesamten Branche stattfindet. Mit der fortschreitenden Elektrifizierung im Premium-Automobilbereich können wir in naher Zukunft noch mehr atemberaubende Antriebsstrangtechnik und beschleunigte Leistung von den leistungsstärksten Fahrzeugen erwarten. Ihr Design und ihre technischen Fähigkeiten spiegeln die Spitze dessen wider, was die führenden Hersteller der leistungsstärksten Autos der Welt heute bieten.

 

FAQ

Was macht diese 10 Fahrzeuge zu den stärksten Autos der Welt im Jahr 2023? Diese Autos repräsentieren die oberste Leistungsstufe, die dank modernster Antriebstechnologien neue Maßstäbe in Sachen Leistung und Beschleunigung setzt. Ihre fortschrittlichen Elektro- und Hybridantriebe sowie die traditionellen Verbrennungsmotoren sorgen für eine starke Performance, die Autos bleiben dabei aber dennoch alltagstauglich.

Wie hängen PS und Drehmoment mit der Leistung eines Autos zusammen? Leistung und Drehmoment sind die wichtigsten messbaren Größen, die die Schubkraft und Anhängelast eines Autos bestimmen. Die Pferdestärken korrelieren mit der Höchstgeschwindigkeit, während das Drehmoment die Beschleunigung aus dem Stand beeinflusst. 

Welches ist das stärkste Auto im Jahr 2023? Basierend auf der Spitzenleistung und den Beschleunigungszeiten gehört der aktualisierte Crossover-SUV Model X Plaid von Tesla derzeit zu den leistungsstärksten Serienautos, die gleichzeitig absolut alltagstauglich sind.

Sind leistungsstarke Elektroautos und Hybridautos die automobile Zukunft? Zum Stand heute dominieren Elektroautos und Hybridfahrzeuge definitiv das Premium-Segment der leistungsstärksten Fahrzeuge der Welt. Die Kombination von Akkus und Elektromotoren eröffnet neue Möglichkeiten für AWD-Systeme mit Torque Vectoring und sofortiger, optimierter Kraftverteilung. Ob dies auch in einigen Jahren noch so sein wird oder ob vielleicht andere Antriebssysteme übernehmen werden, lässt sich derzeit noch schwer voraussagen.

 

KOMMENTAR VERFASSEN

0 KOMMENTARE

  • user-img
    • Carsten

Carsten ist Perfektionist, Autodidakt und Experte für alles, was sich um innovative Technologien, Elektronik, Mechanik und Technik im Allgemeinen dreht. Als begeisterter Go-Kart-, Rally-, Quad- und Mopped-Fahrer seit Jugendtagen hatte er schon immer eine Begeisterung fürs motorisierte Fahren. Bis heute hat er zahlreiche Fahrzeuge von acht verschiedenen Marken privat gefahren, an ihnen geschraubt, die Software gepimpt und sich bis ins kleinste Detail mit allem auseinandergesetzt, was ein modernes Fahrzeug ausmacht. Diese praktischen Erfahrungen in Verbindung mit seiner Begeisterung fürs Schreiben, seinen Fachkenntnissen aus den Bereichen Handel, Marketing, Informatik und seiner Autorentätigkeit machen ihn zum Mann für alles in unserem Team; egal, ob es um Fakten-Checks, Korrekturen, Lektorate oder das Anlernen neuer Autoren geht – wo andere fertig sind, fängt er erst an.