So können Sie den Ölstand kontrollieren

Letztes Update: 03.12.23

 

Der Motor ist das Herzstück eines Autos. Um sicherzustellen, dass er ordnungsgemäß funktioniert, muss regelmäßig das Motoröl kontrolliert werden. Der ideale Ölstand im Motor ist entscheidend für die ordnungsgemäße Schmierung und Kühlung des Motors. Ein zu niedriger Ölstand kann zu Motorschäden führen, während ein zu hoher Ölstand ebenfalls Probleme verursachen kann. In diesem Artikel verraten wir Ihnen, wie Sie den Motorölstand ganz einfach selbst kontrollieren können. Dies ist wichtig, bevor Sie Motoröl nachfüllen oder es austauschen. Abschließend haben wir die wichtigsten Fragen zum Thema Ölstandskontrolle für Sie zusammengefasst.

 

So funktioniert das Kontrollieren des Ölstands

Wenn Sie den Ölstand kontrollieren möchten, um das Öl auszutauschen oder aufzufüllen, sollten Sie einige Dinge beachten. Wichtig ist in diesem Zusammenhang natürlich auch, dass Sie wissen, welches Motoröl Sie verwenden müssen. Dazu empfehlen wir auch immer, vorab einen Motoröl-Vergleich zu lesen, um das beste Motoröl für Ihr Auto auszuwählen. Was Sie beim Kontrollieren genau beachten sollten und vor allen Dingen, welche Möglichkeiten es gibt, den Ölstand zu prüfen, haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst.

Ölstand mit dem Ölmessstab prüfen

Der einfachste und schnellste Weg, den Ölstand im Motor zu überprüfen, ist der Ölmessstab. Der Ölmessstab ist ein langer, dünner Stab, der in den Ölbehälter eingeführt wird. Um den Ölstand zu messen, ziehen Sie den Ölmessstab heraus und wischen ihn mit einem sauberen Tuch oder einem Papiertuch ab. Führen Sie den Stab erneut in den Ölbehälter ein, bis er vollständig eingesetzt ist, und ziehen Sie ihn dann wieder heraus. Der Ölstand wird durch die Markierungen auf dem Stab angezeigt.

Ölstandsanzeige im Bordcomputer des Autos

Die meisten modernen Autos verfügen über eine Ölstandsanzeige im Bordcomputer. Diese Anzeige informiert den Fahrer über den aktuellen Ölstand im Motor. Wenn die Anzeige leuchtet, ist es Zeit, den Ölstand zu überprüfen und gegebenenfalls Öl nachzufüllen.

Ölstand prüfen anhand der Ölanzeige im Auto

Einige Autos verfügen über eine Ölanzeige, die anzeigt, ob der Ölstand im Motor ausreichend ist. Die Anzeige zeigt normalerweise ein Ölkanne-Symbol an. Wenn die Anzeige leuchtet oder blinkt, sollten Sie den Ölstand prüfen und gegebenenfalls Öl nachfüllen.

Ölstand prüfen anhand der Öllampe im Auto

Wenn die Öllampe im Auto aufleuchtet, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass der Ölstand im Motor zu niedrig ist. In diesem Fall sollten Sie den Ölstand so schnell wie möglich überprüfen und gegebenenfalls Öl nachfüllen.

 

Wann sollte man den Ölstand messen?

Es wird empfohlen, den Ölstand mindestens einmal im Monat zu überprüfen. Wenn Sie jedoch längere Strecken zurücklegen oder Ihr Auto älter ist, sollten Sie den Ölstand häufiger kontrollieren. Wenn Sie ein neues Auto kaufen, sollten Sie sich auch mit dem Serviceintervall vertraut machen und sicherstellen, dass der Ölstand regelmäßig überprüft wird.

 

Was tun, wenn zu viel Öl im Motor ist?

Wenn zu viel Öl im Motor ist, kann dies zu Schäden führen. Ein zu hoher Ölstand kann den Motor überlasten und zu einem Ölleck führen. Wenn Sie bemerken, dass der Ölstand zu hoch ist, sollten Sie das überschüssige Öl ablassen oder eine Werkstatt aufsuchen, um es entfernen zu lassen. Beachten Sie dabei, dass der Ölstand bei warmem Motor höher sein kann als im kalten Zustand. Im Idealfall steht das Öl bei einem gerade geparkten Fahrzeug mit kaltem Motor genau zwischen der Min- und Max-Markierung des Ölstabs.

Motoröl kontrollieren und Nachfüllen in sieben einfachen Schritten

Das Nachfüllen von Motoröl ist eine wichtige Aufgabe, um sicherzustellen, dass der Motor reibungslos läuft und geschützt bleibt. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen sollten, um das Motoröl in Ihrem Auto nachzufüllen:

Öleinfülldeckel öffnen: Suchen Sie den Öleinfülldeckel an Ihrem Motor und drehen Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn, um ihn zu öffnen.

Überprüfen Sie den Ölstand: Überprüfen Sie den Ölstand mit dem Ölmessstab oder der Ölstandsanzeige im Bordcomputer. Wenn der Ölstand niedrig ist, müssen Sie Öl nachfüllen.

Richtige Ölsorte auswählen: Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Ölsorte für Ihr Auto verwenden. Überprüfen Sie die Bedienungsanleitung oder fragen Sie eine Werkstatt, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Öl verwenden. Wenn Sie ein klassisches 5W30 Motoröl für Ihren Motor benötigen, finden Sie in diesem Artikel die besten 5W30 Motoröle auf einen Blick.

Öl einfüllen: Gießen Sie das Öl langsam in den Öleinfüllstutzen. Verwenden Sie einen Trichter, um Verschütten zu vermeiden. Fügen Sie das Öl in kleinen Mengen hinzu und überprüfen Sie den Ölstand regelmäßig, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu viel Öl hinzufügen.

Öleinfülldeckel schließen: Schließen Sie den Öleinfülldeckel und drehen Sie ihn im Uhrzeigersinn, bis er fest sitzt.

Überprüfen Sie den Ölstand: Überprüfen Sie den Ölstand erneut, um sicherzustellen, dass er im richtigen Bereich liegt. Fügen Sie bei Bedarf weiteres Öl hinzu.

Entsorgen Sie das alte Öl: Stellen Sie sicher, dass Sie das alte Öl ordnungsgemäß entsorgen. Bringen Sie es zu einer Recyclingstation oder einer Werkstatt, die es für Sie entsorgt.

Das Nachfüllen von Motoröl ist eine einfache Aufgabe, die jeder Autofahrer durchführen kann. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass Sie die richtige Ölsorte verwenden und den Ölstand regelmäßig überprüfen, um Probleme zu vermeiden. Wenn Sie unsicher sind, wie Sie das Öl nachfüllen oder Fragen haben, sollten Sie eine Werkstatt aufsuchen.

 

Meistgestellte Fragen zum Thema Ölstand im Auto messen

Die Fragen, die uns zum Thema Ölcheck am häufigsten erreichen, haben wir hier übersichtlich für Sie zusammengefasst und beantwortet. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren oder einen Kommentar hinterlassen.

 

Wie oft sollte ich den Ölstand messen? 

Es wird empfohlen, den Ölstand mindestens einmal im Monat zu überprüfen. Wenn Sie jedoch längere Strecken zurücklegen oder Ihr Auto älter ist, sollten Sie den Ölstand häufiger kontrollieren. Als Faustregel können Sie sich merken, dass Sie etwa alle 1.000 Kilometer den Ölmessstab ablesen sollten.

 

Was ist der beste Zeitpunkt, um den Ölstand zu messen? 

Der beste Zeitpunkt, um den Ölstand zu messen, ist, wenn der Motor kalt ist. Wenn Sie den Ölstand bei einem warmen Motor messen, kann dies zu ungenauen Messergebnissen führen.

 

Wie fülle ich Öl in mein Auto nach? 

Um Öl in Ihr Auto nachzufüllen, müssen Sie den Öleinfülldeckel am Motor öffnen und das Öl langsam in den Öleinfüllstutzen gießen. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Öl für Ihr Auto verwenden und dass Sie nicht zu viel Öl nachfüllen.

 

Was bedeutet es, wenn das Ölzeichen im Auto leuchtet? 

Wenn das Ölzeichen im Auto leuchtet, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass der Ölstand zu niedrig ist oder dass es ein Problem mit dem Öldruck gibt. Sie sollten den Ölstand überprüfen und gegebenenfalls Öl nachfüllen. Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie eine Werkstatt aufsuchen.

 

Kann ich den Ölstand auch bei laufendem Motor messen? 

Nein, es wird nicht empfohlen, den Ölstand bei laufendem Motor zu messen. Wenn der Motor läuft, ist das Öl in Bewegung, was zu ungenauen Messergebnissen führen kann. Stellen Sie sicher, dass der Motor ausgeschaltet und kalt ist, bevor Sie den Ölstand messen.

 

Wann sollte ich den Ölstand in meinem Auto überprüfen?

Es wird empfohlen, den Ölstand in Ihrem Auto mindestens einmal im Monat oder alle 1000 Kilometer zu überprüfen. Wenn Ihr Auto älter ist oder viel Kilometer aufweist, sollten Sie den Ölstand öfter überprüfen.

 

Wie kann ich feststellen, ob zu viel Öl in meinem Motor ist?

Wenn zu viel Öl in Ihrem Motor ist, kann dies zu Problemen führen, wie z.B. erhöhtem Druck auf die Dichtungen und beschädigten Katalysatoren. Wenn die Öllampe aufleuchtet oder der Motor ungewöhnliche Geräusche macht, kann dies ein Hinweis auf zu viel Öl sein. Überprüfen Sie den Ölstand und lassen Sie bei Bedarf das überschüssige Öl ablassen.

 

Kann ich einfach irgendeine Art von Motoröl in mein Auto füllen?

Nein, es ist wichtig, dass Sie das richtige Motoröl für Ihr Auto verwenden. Überprüfen Sie die Bedienungsanleitung oder fragen Sie eine Werkstatt, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Öl verwenden. Verwenden Sie nicht einfach irgendeine Art von Öl, da dies zu Problemen mit Ihrem Motor führen kann.

 

KOMMENTAR VERFASSEN

0 KOMMENTARE