Letztes Update: 08.12.22

 

Auto Verbandskästen im Test – die besten KFZ Erste-Hilfe-Kästen 2022 im Vergleich

 

Es ist nicht so leicht, den besten Verbandskasten fürs Auto zu finden, denn die Auswahl ist groß und die verschiedenen Modelle unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern auch in der Art und teilweise auch im Inhalt. Falls es Ihnen zu aufwändig sein sollte, umfangreiche Vergleiche anzustellen und Sie lieber einfach schnell einen guten Verbandskasten im Auto haben möchten, können Sie unserer Empfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen die kompakte Verbandtasche 44264 von Walser sehr empfehlen, denn sie ist ordentlich verarbeitet, ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich und zudem recht günstig. Alternativ ist auch die Verbandtasche 10029 von Petex sehr zu empfehlen, denn sie ist günstig, ordentlich verarbeitet, gut sortiert und steht in verschiedenen Farbvarianten zur Verfügung.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

8 beste KFZ Verbandskästen 2022 im Test

 

Wenn Sie noch keine Erfahrung mit einem Verbandskasten fürs Auto gesammelt haben aber ein aktuelles Modell kaufen möchten, wird Ihnen unsere Bestenliste sicher weiterhelfen. Wir haben uns eine Vielzahl von verschiedenen Modellen genau angeschaut und die besten KFZ Verbandskästen 2022 für Sie zusammengefasst.

 

1. Walser 44264 Notfall-Set Auto 

 

Als Testsieger und damit als bester Verbandskasten im Auto konnte sich die flexible Verbandtasche von Walser durchsetzen. Sie ist nicht nur sehr günstig, sondern auch in der Warnfarbe Rot gehalten, so dass sie im Notfall besser sichtbar ist. Sie lässt sich durch die flexible Außenhülle leicht verstauen und überzeugt unterm Strich durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. 

Alternativ bietet Walser auch einen Auto-Verbandskasten mit gleichem Inhalt an und es gibt zudem ein Set aus Verbandstasche und Warndreieck. Die Verarbeitung der Tasche ist insgesamt sehr ordentlich, insbesondere wenn man den günstigen Preis berücksichtigt. Dadurch ist sie langlebig und widerstandsfähig. Beachten Sie, dass Sie noch zwei Atemmasken hinzufügen müssen, damit die Tasche der neuen 2022er DIN-Norm entspricht.

Welche Vorteile und Nachteile die KFZ-Verbandtasche von Walser bietet, haben wir im Folgenden für Sie nochmals kurz zusammengefasst.

 

Vorteile:

Preis: Die Verbandtasche ist sehr preisgünstig und das Preis-Leistungs-Verhältnis entsprechend sehr gut.

Warnfarbe: Die Tasche ist in knalligem Rot gehalten und dadurch im Notfall besser zu sehen.

Varianten: Alternativ gibt es statt der Tasche auch einen Koffer sowie ein Komplettset mit Tasche und Warndreieck.

Flexibel: Sie ist weich und dadurch einfach zu verstauen.

Verarbeitung: Insgesamt ist die Verarbeitung sehr ordentlich, so dass sie widerstandsfähig und langlebig ist.

 

Nachteile:

DIN 13164-2014: Die Tasche enthält noch keine Atemmasken, die nach der aktuellen DIN-Norm erforderlich sind. Sie müssen daher selbst noch zwei Atemmasken hinzufügen.

Zu Amazon

 

 

 

 

2. Petex 10029 KFZ-Verbandtasche 

 

Die recht günstige Verbandtasche von Petex überzeugte im Test ebenfalls auf ganzer Linie. Sie ist in roter Warnfarbe gehalten, was die Sichtbarkeit im Notfall verbessert. Alternativ ist sie auch in Blau oder Schwarz erhältlich. Durch die flexible Außenhülle ist sie leicht zu verstauen, gleichzeitig aber dennoch solide und langlebig.

Der Inhalt ist gut sortiert, sie lässt sich komfortabel handhaben und ist zudem sehr kompakt. Unterm Strich ist das Preis-Leistungs-Verhältnis daher hervorragend. Da sie dem 2014er Standard entspricht, müssen Sie der Tasche allerdings noch zwei Atemmasken (OP-Masken) hinzufügen, um dem 2022er-Standard zu entsprechen. 

Welche Stärken und Schwächen die Tasche vereint, haben wir hier nochmals für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Preis: Die Verbandtasche ist preisgünstig und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist entsprechend sehr gut.

Warnfarbe: in Rot lässt sich die Tasche im Notfall schneller finden.

Farbvarianten: Alternativ ist die Tasche auch in Schwarz oder Blau erhältlich.

Flexibel: Da die Verbandtasche weich ist, lässt sie sich einfach verstauen.

Verarbeitung: Die Tasche ist ordentlich verarbeitet und entsprechend langlebig und widerstandsfähig.

 

Nachteile:

DIN 13164-2014: Die Atemmasken, die nach aktueller DIN-Norm erforderlich sind, müssen Sie selbst noch zur Tasche hinzufügen.

Zu Amazon

 

 

 

 

3. Kalff KFZ-Kombitasche TRIO Compact 

 

Die Kombitasche von Kalff ist zwar kein ganz so günstiger Verbandskasten fürs Auto, konnte durch den sehr guten Lieferumfang und die solide Verarbeitung aber dennoch auf ganzer Linie überzeugen, so dass das Preis-Leistungs-Verhältnis dennoch gut ist. 

Neben dem Erste-Hilfe-Set liegen der Tasche auch noch ein Warndreieck sowie eine Warnweste bei. Alle Komponenten können in der Tasche praktisch verstaut werden. Sie ist durch die rote Warnfarbe auch im Notfall gut sichtbar und da sie flexibel ist, lässt sie sich unkompliziert überall verstauen. Durch die beiden Reißverschlüsse, die jeweils mit zwei Komponenten versehen sind, ist das Öffnen und Schließen sehr komfortabel und es wird sehr unwahrscheinlich, dass der Reißverschluss klemmt, da er stets in die andere Richtung noch geöffnet werden kann.

Welche Vor- und Nachteile der gute Verbandskasten bzw. die Tasche von Kalff bietet, können Sie der folgenden Zusammenfassung nochmals entnehmen. 

 

Vorteile:

Verarbeitung: Die Verbandtasche ist hochwertig verarbeitet und entsprechend langlebig.

Flexibel: Da es sich um eine weiche Tasche handelt, lässt sie sich unproblematisch verstauen.

Preis-Leistung: Durch die zusätzlichen Komponenten, die bei der Kombitasche mitgeliefert werden, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Lieferumfang: Neben dem Erste-Hilfe-Set liegen auch eine Warnweste und ein Warndreieck bei. Beides kann ebenfalls in der Tasche verstaut werden.

 

Nachteile:

DIN 13164-2022: Die Tasche enthält noch keine Atemmasken. Sie müssen nach aktueller Din-Norm entsprechend noch zwei OP-Masken hinzufügen.

Preis: Preislich liegt das Set höher als bei einem einfachen Erste-Hilfe-Set ohne Zusatzkomponenten.

Zu Amazon

 

 

 

 

4. TK Gruppe Timo Klingler 7 in 1 Erste-Hilfe Set 2022 

 

Wenn Sie ein Komplettset suchen, in dem neben der Verbandtasche auch weitere Komponenten enthalten sind, kommen Sie hier voll auf Ihre Kosten. Zwar liegt der Preis im Vergleich zu einem günstigen Verbandskasten auf einem höheren Niveau, es liegen allerdings auch eine Parkscheibe, eine Warnweste sowie ein Profilmesser und ein Warndreieck bei.

Die Verbandtasche enthält je nach Set bereits zwei Atemmasken, so dass sie dem 2022er DIN-Standard entspricht. Sie ist insgesamt ordentlich verarbeitet, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut und durch die Warnfarbe in Rot ist sie auch in einem Notfall gut zu sehen. 

Die zusätzlichen Elemente lassen sich allerdings nicht in der Tasche verstauen, sondern müssen im Fahrzeug separat untergebracht werden. Welche Vorteile und Nachteile die Tasche vereint, können Sie der folgenden Zusammenfassung nochmals entnehmen.

 

Vorteile:

DIN 13164-2022: Das Set entspricht bereits dem neuen Din-Standard. Atemmasken sind in der KFZ-Verbandtasche entsprechend schon enthalten.

Warnfarbe: Durch die rote Farbe der Tasche lässt sie sich im Notfall schnell finden.

Lieferumfang: Neben dem Verbands-Set selbst sind auch ein Warndreieck, eine Parkscheibe, eine Warnweste sowie ein Profilmesser für die Profiltiefe des Reifens enthalten.

Preis-Leistung: Durch den guten Lieferumfang ist das Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt sehr gut.

 

Nachteile:

Preis: Durch den größeren Lieferumfang liegt das Set preislich auf einem höheren Niveau als ein einfaches Erste-Hilfe-Set.

Separat zu verstauen: Die Zusatzkomponenten wie Warndreieck, Profilprüfer und Weste können nicht in der Tasche mit verstaut werden.

Zu Amazon

 

 

 

 

5. Söhngen 3004002 KFZ Verbandskasten Koffer 

 

Als robuster KFZ-Verbandskasten konnte das Modell von Söhnen auf ganzer Linie überzeugen. Der Koffer besteht aus robustem PU-Kunststoff, der widerstandsfähig gegen Stöße, Kratzer, Schläge und auch Hitze ist. Er ist formbeständig, lässt sich einfach öffnen und schließen und dank der guten Inneneinteilung ist alles übersichtlich sortiert. Der Zugriff kann dadurch schneller erfolgen, da sie weniger Tüten aufreißen müssen. 

Zwar liegt der Verbandkasten preislich auf einem höheren Niveau als eine Verbandtasche, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist aber unterm Strich dennoch sehr gut, zumal er sich komfortabel bedienen lässt, um einen schnellen Zugriff im Notfall zu gewährleisten. Durch die starre Bauweise ist er je nach Fahrzeugmodell aber gegebenenfalls nicht ganz so einfach sicher zu verstauen. Atemmasken müssen Sie dem Koffer noch hinzufügen, um den aktuellen DIN-Standard zu erfüllen.

Welche Stärken und Schwächen der Verbandskasten im Vergleich zu anderen Modellen hat, haben wir hier nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Verarbeitung: Der Koffer ist solide verarbeitet und sehr widerstandsfähig.

Handhabung: Er lässt sich sehr schnell aufklappen und der Inhalt ist sehr gut zu überblicken.

Preis-Leistung: Trotz des etwas höheren Preises ist das Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt sehr gut.

Inneneilteilung: Dank der praktischen Inneneinteilung können Sie schneller auf die wichtigsten Bestandteile zugreifen, ohne erst Tüten aufreißen zu müssen.

 

Nachteile:

Starr: Der Koffer ist aus Hartplastik gefertigt und entsprechend starr. Dies macht das Verstauen im Fahrzeug gegebenenfalls etwas schwieriger.

Preis:Im Vergleich zu anderen Verbandtaschen ist das Set im Koffer ein gutes Stück teurer.

DIN 13164-2022: Da er noch der Norm aus 2014 entspricht, müssen Atemmasken noch ergänzt werden.

Zu Amazon

 

 

 

 

6. HP-Autozuebhör 10039 KFZ-Verbandtasche 

 

Die kompakte Verbandstasche von HP Autozubehör ist preisgünstig und zudem in zwei Farben erhältlich. Sie ist sehr kompakt und flexibel, wodurch sie sich sehr einfach in jedem Fahrzeug verstauen lässt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist durch den günstigen Preis sehr gut. 

Insbesondere die Tasche in Rot konnte überzeugen, denn sie ist im Notfall sehr gut sichtbar. Da sie noch dem 2014er-Standard entspricht, müssen sie ihr noch zwei Atemmasken hinzufügen, um den aktuellen Richtlinien zu entsprechen. Die Verarbeitung der Tasche selbst ist zwar recht einfach, wenn sie einen sicheren Platz im Auto hat, ist das aber kein Problem, denn sie lässt sich komfortabel öffnen und schließen und der Inhalt ist gut sortiert.

Die Vor- und Nachteile der Tasche im Vergleich zu anderen Modellen haben wir im Folgenden für Sie nochmals übersichtlich zusammengefasst.

 

Vorteile:Weich: Da die Tasche flexibel und weich ist, können Sie sie unkompliziert verstauen.

Preis-Leistung: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist durch den günstigen Preis unterm Strich sehr gut.

Warnfarbe: Die Tasche ist rot und dadurch im Notfall leichter zu finden, auch wenn sie keinen fest zugewiesenen Platz hat.

 

Nachteile:

DIN 13164-2022: Die Verbandtasche erfüllt noch die 2014er DIN-Norm. Sie müssen daher noch zwei OP-Masken ergänzen.

Verarbeitung der Tasche: Die Tasche ist sehr einfach verarbeitet und daher nicht so widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse.

Zu Amazon

 

 

 

 

7. Leina-Werke 11008 KFZ-Verbandtasche

 

Die kompakte und ordentlich verarbeitete Verbandtasche der Leina-Werke GmbH überzeugt durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, auch wenn sie manchmal etwas teurer verkauft wird, als sie eigentlich sein müsste. Sie lässt sich durch die flexible Außenhülle sehr einfach und platzsparend verstauen und ist dabei gleichzeitig ordentlich verarbeitet, so dass sie widerstandsfähig und langlebig ist. 

Durch die rote Warnfarbe ist die Tasche im Notfall sehr gut sichtbar. Zwar ist sie noch nach dem DIN 13164:2014 Standard gepackt, durch das Hinzufügen von zwei OP-Masken können Sie sie jedoch auch gemäß des neuen 2022er Standards problemlos nutzen. Die Inneneinteilung ist gut und das seit 1964 existierende Unternehmen stellt die Tasche komplett in Deutschland her. 

Die Stärken und Schwächen des Modells von Leina haben wir hier nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Verarbeitung Tasche: Die Tasche ist solide verarbeitet und der Reißverschluss ist leichtgängig.

Weich: Da die Tasche weich ist, lässt sie sich unkompliziert verstauen.

Preis-Leistung: Durch die ordentliche Verarbeitung zum fairen Preis ist das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich sehr gut.

Warnfarbe: Durch die rote Farbe fällt die Tasche schnell auf und ist leichter zu finden.

 

Nachteile:

DIN 13164-2022: Die Tasche entspricht der DIN 13164:2014 Norm. Um aktuelle Anforderungen zu erfüllen, müssen Sie noch zwei Atemmasken hinzufügen.

Preis: Preislich liegt die Tasche gelegentlich auf einem höheren Niveau als sie eigentlich müsste. Achten Sie beim Kauf darauf.

Zu Amazon

 

 

 

 

8. First Aid Only P-10019 Verbandtasche  

 

Auch die flexible Verbandstasche von First Aid Only konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen. Sie lässt sich praktisch und unproblematisch in jedem Fahrzeug verstauen und bietet eine übersichtliche Inneneinteilung, so dass Sie alles schnell finden. Sie ist besonders kompakt gebaut und durch den günstigen Preis ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut. 

Zwar ist die Tasche selbst etwas einfacher verarbeitet und sie entspricht noch der DIN-Norm aus 2014, mit dem Hinzufügen von zwei OP-Masken können Sie sie jedoch unkompliziert auch nach der aktuellen Richtlinie weiter nutzen. Dank zwei Reißverschluss-Elementen lässt sie sich sehr komfortabel öffnen, auch wenn ein Reißverschluss einmal klemmen sollte. 

Die wesentlichen Vor- und Nachteile der KFZ-Verbandtasche haben wir hier nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Preis: Durch den günstigen Preis ist das Preis-Leistungs-Verhältnis für die Verbandstasche unterm Strich sehr gut.

Flexibel: Da es sich um eine Tasche handelt, lässt sie sich sehr unkompliziert überall verstauen.

Zwei Reißverschlüsse: Da zwei Reißverschluss-Elemente vorhanden sind, ist die Handhabung etwas komfortabler und es wird unwahrscheinlicher, dass sich etwas verhakt.

 

Nachteile:

DIN 13164-2022: Da die Tasche noch die Norm aus 2014 erfüllt, müssen zwei Atemmasken noch selbst hinzugefügt werden.

Verarbeitung der Tasche: Die Tasche selbst ist recht einfach verarbeitet und das Material ist relativ dünn. Dadurch ist sie gegenüber äußeren Einflüssen nicht ganz so gut geschützt.

Zu Amazon

 

 

 

 

Kaufberatung für Auto Verbandskästen 

 

Worauf Sie beim Kauf von KFZ-Erste-Hilfe-Sets achten sollten, können Sie unserer Kaufberatung entnehmen. So finden Sie schneller den besten Verbandskasten fürs Auto und können das Angebot besser eingrenzen. Abschließend können Sie unserem Testbericht noch eine Übersicht über die besten Verbandskästen fürs Auto im Jahr 2022 entnehmen, die wir im Test ermittelt haben.

Das muss im Erste-Hilfe-Kasten im Auto alles vorhanden sein 

Die letzte Verbandskasten Auto-Neuregelung ist aus dem Jahr 2022. Zwar gilt nach wie vor für jeden Verbandskasten im Auto die DIN 13164 Norm, doch sie wird immer wieder verändert und angepasst; zuletzt eben am 1. Februar 2022. Hier wurde unter anderem festgelegt, dass fortan nur noch ein Dreiecktuch benötigt wird statt zwei und dass Sie kein Verbandtuch mehr mitführen müssen. Dafür werden nun zwei Gesichtsmasken als Atemmaske Pflicht. Eine OP-Maske reicht hierfür aus, es muss also keine FFP2-Maske sein. Bis zum 31.1.2023 können aber auch alte Verbandskästen noch unverändert verwendet werden. Spätestens dann müssen sie ergänzt oder ein neuer Verbandskasten im Auto nach DIN 13164:2022 angeschafft werden. 

Folgedes muss ein Verbandskasten im Auto nach der aktuellen DIN 13164:2022 Norm enthalten:

  • 1 Erste-Hilfe-Broschüre
  • 1 Heftpflaster
  • 4 Wundschnellverbände
  • 2 Verbandpäckchen nach DIN 13151-M
  • 1 Verbandpäckchen nach DIN 13151-G
  • 1 Verbandpäckchen K
  • 6 Kompressen
  • 1 Dreiecktuch
  • 1 Erste-Hilfe-Schere
  • 1 Verbandtuch
  • 3 Fixierbinden nach DIN 61634-FB-8
  • 2 Fixierbinden nach DIN 61634-FB-6
  • 1 Rettungsdecke
  • 4 Einmalhandschuhe
  • 2 Atemmasken
  • 2 Feuchttücher zur Hautreinigung
  • 1 14-teiliges Fertigpflasterset

 

Arten von Verbandskästen für Autos

Das Angebot an Verbandskästen ist riesig. Doch im Wesentlichen unterscheiden sie sich nicht im Inhalt, sondern in der Art der Aufbewahrung. Unsere Empfehlung lautet daher, sich vor einem Preisvergleich mit den drei Hauptarten von Verbandszeug für Autos zu befassen und sich für eine zu entscheiden. Welche das sind und was sie ausmachen, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Verbandskasten: Der klassische Verbandskasten ist ein Hartschalenkoffer, der alles enthält, was in einen Verbandskasten nach der aktuellen DIN-Norm gehört. Er wird über einen Clip-Verschluss beim Zuklappen automatisch verschlossen, er ist robust und dadurch widerstandsfähig gegenüber äußeren Einflüssen.

Verbandtasche: Im Vergleich zum Koffer ist eine Verbandtasche weich. Dadurch ist sie flexibler und passt zum Beispiel auch in das Handschuhfach oder kleinere Staufächer unter der Kofferraum-Innenauflage. In der Regel wird sie einfach per Reißverschluss geöffnet und geschlossen. Häufig ist der Inhalt etwas kompakter verpackt als in einem Verbandskoffer. 

KFZ-spezifische Erste-Hilfe-Sets: Manche Fahrzeuge haben einen speziell für die Verbandtasche vorgesehenen Platz, der zum Beispiel im Kofferraum oder unter einem Sitz sein kann. Damit alles passt, sind gegebenenfalls spezielle Verbandtaschen nötig, die eine an die Anforderungen des Fahrzeugherstellers angepasste Form haben. Entsprechend werden sie häufig bereits mit dem Wagen mitgeliefert. Achten Sie auf die genauen Anforderungen, wenn Sie ein neues Erste-Hilfe-Set bestellen möchten. Gegebenenfalls ist es einfacher, abgelaufenen Inhalt einfach auszutauschen und ein älteres Set einfach um Atemmasken zu ergänzen.

Zusätzliche Kaufkriterien

Neben den laut DIN-Norm vorgeschriebenen Bestandteilen können sich bei einem Verbandskasten fürs Auto Inhalt und Bestandteile unterscheiden. Besonders praktisch können beispielsweise Sets aus Verbandszeug sowie Warndreieck und Warnweste sein. Nach der aktuellen DIN-Norm muss ein Verbandskasten im Auto mit Maske bzw. zwei Masken ausgestattet sein. Die Art der Atemmaske ist dabei aber nicht vorgeschrieben. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, was die Atemmaske angeht, können Sie sich für einen Verbandskasten fürs Auto mit FFP2 Maske entscheiden.

Achten Sie beim Preisvergleich auch darauf, dass sich das Erste-Hilfe-Set einfach öffnen lässt. Bei einem Verbandskasten haben sich einfach zu bedienende Clip-Verschlüsse bewährt, während bei Verbandtaschen in der Regel Reißverschlüsse zum Einsatz kommen. Wichtig ist, dass sich der Erste-Hilfe-Koffer bzw. die Tasche im Ernstfall schnell und zuverlässig öffnen lässt.

Achten Sie immer auch darauf, wie es beim Verbandskasten im Auto um die Haltbarkeit bestellt ist. Ist das Haltbarkeitsdatum abgelaufen, sollte ein neuer Verbandskasten ins Auto. Der Hauptgrund dafür liegt darin, dass sterile Bestandteile nicht mehr steril sein können. Nicht sterile Bestandteile hingegen können Sie beispielsweise aufbewahren und in der Hausapotheke lagern. Das aufgedruckte Datum zeigt bei jedem Verbandskasten im Auto Gültigkeit bzw. Haltbarkeit an.

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Wenn es zur nächsten Hauptuntersuchung mit Ihrem Fahrzeug geht, wird auch der Verbandskasten im Auto TÜV-geprüft werden. Es ist daher wichtig, dass Sie alle Normen und Regeln einhalten, um nicht gegen die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) zu verstoßen. Sollten Sie weitere Fragen zu Verbandskästen haben oder weitere Informationen benötigen, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Die Fragen, die uns am häufigsten zum Thema erreichen, haben wir hier für Sie zusammengefasst und beantwortet.

Wo kann man einen Verbandskasten fürs Auto kaufen?

Verbandskästen für Autos können Sie in jeder gut sortierten Autowerkstatt, bei KFZ-Zubehörhändlern sowie Versandhändlern und bei manchen Einzelhändlern mit einer KFZ-Abteilung kaufen. Achten Sie darauf, dass Sie auf jeden Fall einen nach DIN 13164:2022 Norm oder zumindest nach 13164:2014 Norm kaufen, denn auch für Letztere gilt noch eine Übergangsfrist bis 2023 und sie können leicht um Atemmasken ergänzt werden.

 

Ab wann muss der Verbandskasten im Auto eine FFP2 Maske enthalten?

Eine FFP2-Maske muss überhaupt nicht in einem KFZ-Verbandkasten enthalten sein. Gemäß der aktuellen DIN-Norm 13164:2022 sind lediglich zwei Gesichtsmasken vorgeschrieben. OP-Masken reichen aber aus. Die Übergangsfrist gilt bis zum 31.1.2023. Bis zu diesem Stichtag sind auch Verbandskästen noch KFZ-konform, deren Inhalt sich noch nach der alten Norm richtet.

 

Was gehört in den Verbandskasten im Auto?

Folgendes muss ein Verbandskasten oder eine Verbandtasche für das Auto nach aktueller DIN_Norm 13164:2022 enthalten:

• 1 Erste-Hilfe-Broschüre

• 1 Heftpflaster

• 4 Wundschnellverbände

• 2 Verbandpäckchen nach DIN 13151-M

• 1 Verbandpäckchen nach DIN 13151-G

• 1 Verbandpäckchen K

• 6 Kompressen

• 1 Dreiecktuch

• 1 Erste-Hilfe-Schere

• 1 Verbandtuch

• 3 Fixierbinden nach DIN 61634-FB-8

• 2 Fixierbinden nach DIN 61634-FB-6

• 1 Rettungsdecke

• 4 Einmalhandschuhe

• 2 Atemmasken

• 2 Feuchttücher zur Hautreinigung

• 1 14-teiliges Fertigpflasterset

 

Wie lange ist ein Auto-Verbandskasten gültig?

Auf der Außenseite des Erste-Hilfe-Kastens bzw. der Verbandtasche muss immer ein Verfallsdatum aufgedruckt sein. Hier können Sie einfach ablesen, wann die Bestandteile ablaufen, die eine begrenzte Haltbarkeit haben. Das trifft in erster Linie auf sterile Bestandteile zu. Aber auch Einmalhandschuhe und Pflaster oder andere Dinge können beispielsweise im Laufe der Zeit porös und damit unbrauchbar werden oder die Haftkraft lässt nach. Abgelaufene Komponenten sollten schnellstmöglich ausgetauscht werden. In der Regel haben neu gekaufte Verbandskästen eine Haltbarkeit von mindestens noch drei oder vier Jahren.

 

Was kostet ein Verbandskasten fürs Auto?

Ein günstiger Verbandskasten für Autos ist schon für unter 10 Euro zu bekommen. Größere Sets, die beispielsweise auch Warnwesten, Warndreieck oder weitere Komponenten enthalten, können auch bis zu 30 Euro kosten. Hier kommt es darauf an, was genau Sie noch benötigen. Da alle Verbandskästen und Verbandtaschen die gültige DIN-Norm erfüllen müssen, müssen Sie sich hinsichtlich der Qualität der Bestandteile im Prinzip keine Sorgen machen. Achten Sie vielmehr auf die Beschaffenheit der Tasche bzw. des Koffers und darauf, ob zusätzliche Bestandteile enthalten sind.

 

 

 

KOMMENTAR VERFASSEN

0 KOMMENTARE